Gott nein danke – oder doch?

Die Frage nach Gott polarisiert bis heute. Die einen lehnen Gott ab. Sie sehen ihn als Erfindung von Menschen an und wollen sich nicht bevormunden lassen, wenn es ihn doch geben wĂŒrde.

Die anderen freuen sich, dass sie nicht allein in diesem Leben unterwegs sein mĂŒssen. FĂŒr sie ist Gott das Fundament ihres Lebens, das fest steht, auch wenn StĂŒrme im Leben toben.

Was stimmt jetzt? Gibt es diesen Gott? Kann ich eine Beziehung zu IHM bekommen? Wie bekomme ich persönlichen Kontakt zu dem Gott, von dem die Bibel redet?

Um diese grundsĂ€tzlichen Fragen geht es in unserer Themenreihe. Wir freuen uns auf Beat Abry, dessen Leidenschaft es ist, Menschen zum Nachdenken ĂŒber Gott herauszufordern und ihnen den Weg zu zeigen, wie sie ein Leben mit Gott beginnen können.

Wir freuen uns, wenn wir auch Sie als Gast an unseren Themenabenden ab Mittwoch, den 14. Februar (19:30 Uhr) begrĂŒĂŸen dĂŒrfen. Einen Flyer mit den Themen der jeweiligen Abende können Sie auf dieser Homepage herunterladen, indem Sie das Banner oben anklicken.